Willkommen auf InsideFont

ADi-FontEngine

Die ADi-FontEngine ist eine C++ Library (statisch oder dynamisch, 32 oder 64 Bit) für die Analyse und Manipulation von Fonts, sei es als Datei oder als Stream, z.B. aus einer PDF Datei. Optimiert für PDF Programme.

Highlights:

  • C++ Entwicklung, um die beste Performance zu ermöglichen
  • Besteht aus nur 37 Sourcecode Dateien (1,44 MB), mit durchschnittlich 850 Codezeilen, inkl. PostScript Parser.
  • 100% Plattform-unabhängig, Windows, Linux, Mac-OS X, es werden keine nativen Betriebssystem Font API’s benutzt
  • 32 und 64 Bit Code implementiert
  • Integrierter Font-Cache. Font-Cache ist eine kompakte, hochperformante, erweiterbare und flexible Font Datenbank
  • Als Sourcecode verfügbar
  • Integrierte neue PostScript Engine, kein GostScript oder ähnliches
  • CMap Datei Support. CMap ist ein Adobe PostScript Format um Encoding Informationen zu speichern
  • Optimiert für den Einsatz im PDF Umfeld (Parser, Validatoren, Manipulatoren, Erzeuger, ...)
  • Font Formate: TrueType, CFF, OpenType, PostScript Type1, Mac ‘sfnt’ Format Wrapper, ...
  • Erzeugen, manipulieren und reparieren von Font-Streams
  • Adobe Standard PostScript Glyph-Namen Support
  • Erstellen eines formatierbaren Font- und Glyph-Dump
  • Holen der Glyph-Outline information, hierfür werden kubische Bezier Kurven benutzt
  • Berechnen der Breite und der Bounding-Box eines einzelnen Glyphen
  • Verfügbare Encoding Informationen aller Glyphen eines Font abfragen
  • SVG Datei für einen Glyph erzeugen
  • Speichert Fonts zum direkten einbetten in PDF Dateien
  • Doxygen Dokumentation

Manipulationsmöglichkeiten:

  • Erzeugung komplett neuer TrueType oder CFF Fonts
  • Verlustlose Konvertierung von PostScript Type1 Fonts in CFF Fonts
  • Erstellen eines Subset-Font, reduziert die Anzahl der Glyphen auf eine Teilmenge
  • Reparieren der Glyph-Breiten Information
  • Verändern des Font-Name
  • Konvertieren von TrueType und CFF Fonts in einen CID Font
  • Hinzufügen von Glyphen an Font-Streams